B&S
Brauchwasser-Wärmepumpe Optima San
Bild

Die Brauchwasser-Wärmepumpe Optima San vereint effiziente Brauchwasserbereitung mit Spitzendesign und bietet zudem verschiedene flexible Möglichkeiten - unabhängig oder kombiniert mit anderen Wärmequellen. Aufgrund der ansprechenden Optik mit durchgehender Glasfront und integriertem Touchscreen kann die Wärmepumpe auch außerhalb von Heizräumen aufgestellt werden.

INTELLEGENTE REGELUNG - Für einen effizienten und zuverlässigen Betrieb der Wärmepumpe sorgt ein innovativer, einfacher und intuitiv zu bedienender Touchscreen-Regler. Die Anzeige der aktuellen Warmwassertemperatur, das Einstellen der Solltemperaturen und weitere Anlageneinstellungen sind übersichtlich angeordnet und einfach zu bedienen. Optional ist eine Fernbedienung mittels Handy, Tablet oder Laptop möglich.

OPTIMALES SCHICHTUNGSSYSTEM -  das innovative Schichtungssystem lässt gezielt kaltes Wasser zulaufen und erlaubt so eine maximale Temperaturschichtung des kalten und warmen Wassers. Dadurch stehen bis zu 20% mehr Warmwasser im Vergleich zu herkommlichen Brauchwasser-Wärmepumpen ohne Schichtung zur Verfügung. Weiters wird die Wärmepumpe weniger oft ein- und ausgeschaltet und erhöht somit auch die Lebensdauer der Wärmepumpe und des Kompressors. Minimale Wärmeverluste durch hochwertige Polyurethanschaum-Isolierung.

 

EIGENSCHAFTEN:

  - energiesparender Betrieb durch eine hohe Leistungszahl

  - innovatives Schichtungssystem für optimales Betriebsverhalten

  - zusätzlicher Wärmetauscher für die Nutzung einer externen Wärmequellen

  - Raum- oder Außenluft als Wärmequelle nutzbar (150mm Anschluss für Umluft oder Abluft

  - integrierter serienmäßiger Elektrozusatz-Heizstab

  - intuitiv zu bedienender Touchscreen mit optionaler Fernsteuerung per Handy, Tablet, Laptop

  - zwei eingebaute Magnesium-Schutzanoden als Schutz vor Korrosion

  - quadratischer Grundriss für erhöhte Wärmedämmung - bis zu 25% bessere Dämmung im Vgl. zu runden Ausführungen






NEU - Förderungen 2018

 

BUNDESFÖRDERUNG

HOLZHEIZUNGEN 2018

(Klima- und Energiefonds)

€ 2.000,-- für Pellet- & Hackgutkessel

€ 500,-- für Pelletöfen

Übersicht Bundesförderung 2018

mehr Info

 

LANDESFÖRDERUNGEN

BIOMASSE 2018

Übersicht Landesförderungen 2018

mehr Info